Taurin

Maurice 30. Januar 2012 0
Taurin

Da ich in meinen Tests immer erwähne, wie viel Taurin in den Energy Drinks enthalten sind, wollte ich euch einmal kurz aufzeigen, was das eigentlich ist und warum es als Inhaltsstoff von Energy Drinks benutzt wird.

Taurin (oder auch 2-Aminoethansulfonsäure) ist eine organische Säure mit einer Aminogruppe und einer Sulfonsäuregruppe, daher der chemische Name. An sich ist es ein Abfallprodukt aus den beiden Aminosäuren Cystein und Methionin und hat die Summenformel C2H7NO3S. Die farblose kristalline Substanz wurde erstmals 1827 aus Ochsengallen entnommen, und nicht, hingegen aller Mythen, aus den Hoden oder gar aus dem Harn. So kam es auch zu dem Namen, unter dem man es heute kennt (griechisch; tauros = Stier). Der (erwachsene) menschliche Körper produziert ebenfalls eine geringe Menge (70g bei 70kg Körpergewicht) , die so ausreichend ist, dass sie eine Zufuhr durch Nahrungsmitteln unnötig macht.

Wirkung: Entgegen vieler Meinung ist Taurin gesünder als man denkt. Schon in der Muttermilch wird es hergestellt, mit einer Konzentration zwischen 25 und 50 mg pro Liter. Taurinmangel kann unter anderem zu einer Schwächung des Immunsystems führen.
Taurin senkt das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen, die Aktivität des Herzmuskels wird gesteigert.
Bei hohem Blutdruck kann es ebenfalls helfen.
Weiterhin hat es eine entgiftende Wirkung auf den Körper (durch die Aminosäure).
Taurin beschleunigt den Stoffwechsel durch Beeinflussung des Insulinspiegels, daher die verstärkende Wirkung in Energy Drinks, in denen es neben Koffein und Zucker ein Hauptbestandteil ist. Es wird allerdings angenommen, dass es sich bei dieser Leistungssteigerung nur um einen Placebo-Effekt handelt, da die Steigerung nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden konnte.
Wichtig: Auch wenn Taurin Leberschäden durch Alkohol mindern kann, ist es trotzdem nicht zum empfehlen, beides zusammen zu sich zu nehmen, da der Körper damit beschäftigt ist, erst das Taurin abzubauen, bevor es sich den Alkohol vornimmt. Ich weiß, super um sich die Kante zu geben, dennoch Vorsicht damit!

Energy Drinks: Eine Dose Red Bull (250ml) beinhaltet ungefähr 1000mg Taurin (=1g). Dies ist aber kein Standardwert, sondern variiert von Drink zu Drink.

Um eine Firma zu zitieren, die Energy Drinks vertreibt: „Taurin entgiftet den Körper. Dein Herz wird stark. Taurin steuert die Körpertemperatur. Dein Körper bringt sich in Ordnung.“

UA-22935193-15

Taurin

von Maurice Lesezeit 2 min
0