Monster Energy Ultra Sunrise (DE)

Maurice 31. März 2016 1
Monster Energy Ultra Sunrise (DE)
  • Geschmack
  • Geruch
  • Design
  • Preis-Leistung
  • Süßstoffe

Jedes Jahr bringen namhafte Energy Drink Hersteller neue Produkte auf dem Markt, um durch die Erweiterung der Produktpalette neue Zielgruppen für sich zu begeistern und den Absatz zu steigern. In Deutschland fallen diese Neuheiten – aus welchen Gründen auch immer – etwas mager aus, daher freut man sich immer, wenn ein großer Hersteller eine neue Geschmacksrichtung ankündigt, welche in anderen Ländern (USA) schon länger erfolgreich ist.

Dieses Jahr macht Monster Energy den Anfang mit einer Produktreihe, die sich relativ schnell in den USA etabliert hat: Die zuckerfreien Ultra waren bereits 2013 kurz nach Veröffentlichung die zweitmeist gekaufte Untermarke und füllen nun auch so langsam die deutschen Regale. Neben der Ultra Zero und der Ultra Red nimmt auch Ultra Sunrise seinen Platz ein.
Diese Dose wurde für die konzipiert, die mit der Morgendämmerung und dem folgenden Sonnenaufgang aktiv werden und sie soll diese Frühaufsteher in einen epischen Tag begleiten (Zitat). Diese abenteuerliche Reise beginnt mit 0,03% Koffein und 0,4% Taurin, sowie den Zusätzen Ginseng, Guarana, Inosit und Glucoronolacton. Da die Ultra allesamt ohne Zucker sind, arbeitet man bei Monster Energy mit den Süßungsmitteln Sucralose und Acesulfam K. Weitere Hinweise auf einen möglichen Geschmack sind vorab nicht gegeben, mit Ausnahme der üblichen Beimischung von Zitrone.

Geschmack

Trotz der Süßungsmittel handelt es sich hierbei um einen relativ weichen, angenehmen Geschmack mit (bis auf wenige kratzige Stellen im Nachgeschmack) milder Süßungsmittel-Süße. Der Kohlensäure-Gehalt wurde zwar niedrig angesetzt, nichtsdestotrotz hat man das Geschmackserlebnis einer Fruchtschorle. Geschmacklich orientiert sich die Ultra Sunrise an einer Mischung aus Orange und Manderine, wobei Letzteres erst im späten Abgang seinen eindeutigen Auftritt hat.

Geruch

Im Geruch kommt die Manderine stärker zum Vorschein: Sie verdrängt den Zusatz von Orange fast vollständig.

Erwartungen

Leider ist es bei Monster Energy fast Gang und Gebe, dem Konsumenten vor dem ersten Genuss nicht mitzuteilen, was ihn erwarten wird; daher hätte lediglich die orange Ummantelung auf eine Beimischung von Orange-Manderine deuten können.
In Sachen Zuckerersatz allerdings ist die Marke anderen deutlich voraus: Auch wenn noch erkennbar ist, dass Süßstoffe am Werk sind, fällt der Einsatz wie gewohnt sehr bekömmlich und ohne große negative Aspekte aus. Diese gute Ausarbeitung ist wohl ein Grund dafür, warum das Ultra-Portfolio in den Staaten einen solchen Erfolg hat.

Preis-Leistung

Für einen Preis von etwa 1,59 Euro bekommt man die doppelte Menge von dem, was in 250ml Dosen meist noch teurer ist. 500ml sind zwar dem einen oder zu viel, den Erfahrenen geht diese Menge aber relativ schnell runter bzw. man kann sie sich einteilen. Die Dosis passt, wohingegen das Aroma für mich persönlich nicht „morgen-tauglich“ ist, d.h. etwas zu stark, um es kurz nach dem Aufstehen zu genießen.

Design

Wenn jemand einen Sinn für ansprechendes Design hat, dann die: Ultra Sunrise kommt in einer orangen Dose mit Grip-Oberfläche, wie sie schon von der „VR46“ bekannt ist. Das Monster-M prangt silber mit schwarzer Umrandung auf der Front, seitlich umrahmt von verschiedenen Verzierungen in Form von Sternen und Blüten.

Monster Energy Ultra Sunrise

Fazit

An erster Stelle muss man den Erfindern einräumen, dass sie wie niemand sonst „zuckerfrei“ können. Diese Arbeit zahlt sich mit einem entsprechenden Absatz aus und kommt denen zugute, die auf Zucker verzichten.
Mit dem Inhalt kommen dann aber auch wieder die Probleme. Während die Umsetzung gelungen ist und man mit Mandarine ein Aroma gewählt hat, das nun nicht so häufig zu finden ist, wirkt das gesamte Angebot doch etwas eintönig. Statt etwas Exotisches auszuprobieren, vertraut man immer wieder dem Altbewährten, was darin endet, dass Zitrusfrüchte die tragende Rolle spielen.
Auch die Aufreißer in Form der von Monster Energy auf den Dosen angebrachten Texten, die für einen gewissen aufregenden Lifestyle sorgen sollen, sind zwar hübsch zu lesen und dienen sicherlich der Motivation, in Wahrheit jedoch fungieren die Energy Drinks des Herstellers wahrscheinlicher als Wachmacher als die Rolle des Wegbereiters für legendäre Tage zu übernehmen.
Bei all der Kritik hinsichtlich der Frage nach Innovation und Glaubwürdigkeit kann man dennoch sagen, dass man das richtige Produkt auf dem Markt platziert hat, gerade da Rockstar Energy in dieser Sparte vorerst das Feld geräumt hat und andere dominierende Energy Drinks hauptsächlich mit der (mehr oder minder erfolgreichen) zuckerfreien Version des klassischen Geschmack aufwiegen.

Inhalt: 500ml

Preis: 1,59 Euro

Homepage: www.monsterenergy.com/de

VN:F [1.9.22_1171]

Geschmack
Geruch
Design
Preis-Leistung
Rating: 7.8/10 (29 votes cast)

Monster Energy Ultra Sunrise (DE), 7.8 out of 10 based on 29 ratings

UA-22935193-15

Monster Energy Ultra Sunrise (DE)

von Maurice Lesezeit 4 min
1