Red Bull Energy Drink The Blue Edition

Maurice 9. November 2011 0
Red Bull Energy Drink The Blue Edition
  • Geschmack
  • Geruch
  • Effekt
  • Design

Auch das alte Mutterschiff braucht mal einen Style-Wechsel: Nachdem man jahrelang darauf vertrauen konnte, mit einem halbherzigen Griff nach einer Dose mit vier Rauten und zwei Bullen in der Mitte sofort einen Red Bull aus dem Energy Drink- Regal zu ziehen, muss man nun schon zweimal hinschauen, um zu erkennen, dass der rote Bulle nun bunt ist.
Nachdem 2007 der Start neuer Geschmacksrichtungen missglückt war, versucht man es nun 2011 mit sogenannten Special Editions, die in einfachen Geschmacksrichtungen auftauchen sollen.
Einer davon nennt sich „The Blue Edition“, trägt die Heidelbeere in sich und soll mit 32mg/100ml Koffein und 0,4% Taurin neue Flügel verleihen.

Geschmack

Der Kohlensäuregehalt ist bei Weitem ausreichend und weicht spät der Heidelbeere, die sich dann im ganzen Mund entfaltet. Im Nachgeschmack dann der leichte Übergang vom Süßem zum leicht Sauren, das aber nur begrenzt. Kurzzeitig kam das sogar Gefühl einer Erfrischung wie nach einem Minzgetränk auf.

Geruch

Auf der einen Seite ist der Geruch etwas sanfter als der Geschmack, auf der anderen Seite merkt man hier doch deutlicher, dass für die Heidelbeere ein Aroma benutzt wurde.

Erwartungen

Von einer Weltmarke wie Red Bull sollte man erwarten können, dass der Verkaufsstart nur dann vonstatten geht, wenn man sich absolut sicher ist, dass der Inhalt nahezu perfekt ist. Das Wissen trägt auch ein energy-erfahrener Kunde in sich, der natürlich vor dem Öffnen der ersten Dose erwartet, einen Gaumenschmaus präsentiert zu bekommen.

Effekt

Das „Flügel verleihen“ gestaltet sich in diesem Fall so, als dass man bei ausreichend bereits vorhandener Körperenergie etwas unruhig wird und den leichten Drang verspürt, sich zu bewegen.

Design

Das Design hat keinerlei Ähnlichkeit mit den bisherigen Massenprodukten, die überall erhältlich sind, wo es auch nur einen Ansatz von Getränken gibt. Die Ummantelung an sich ist nachtblau. Wenn man frontal auf die Vorderseite guckt, ist eher links am Rand rechtwinklig nach oben der Schriftzug der Firma („Red Bull“) in einer azur-ähnlichen Farbe zu erkennen (leider etwas schwach). Die letzten drei Buchstaben sind vom wieder vertikalen „The Blue Edition“ überdeckt, in weiß. Darüber befinden sich zwei Bullen, der erste kopfüber, der andere von links entgegenspringend. Sehr gelungen finde ich immer wieder die Einstanzung des Logos der Firma in die Dosenlasche, der Bulle ist auf jeder Dose zu finden und (die Dosenlasche) ist in diesem Fall in der gleichen Farbe wie die Dose. 

red_bull_blue_edition

Fazit

Der Geschmack ist genau abgestimmt, nicht zu süß, nicht zu sauer, nicht zu fruchtig, aber auch nicht zu wenig, kein derber Nachgeschmack oder Nachdurst. Damit soll nicht gesagt werden, dass der Geschmack perfekt ist, allerdings bietet sich hier für Personen, die von den bisherigen Red Bull-Produkten kein Fan waren, eine Möglichkeit, die Marke einmal in einem anderen Licht betrachten zu können.

Inhalt: 250ml

Preis: 1,49 Euro

Homepage: www.redbull.com

VN:F [1.9.22_1171]

Geschmack
Geruch
Design
Preis-Leistung
Rating: 7.9/10 (3 votes cast)

Red Bull Energy Drink The Blue Edition, 7.9 out of 10 based on 3 ratings

UA-22935193-15

Red Bull Energy Drink The Blue Edition

von Maurice Lesezeit 2 min
0