Go Fast! Energy Drink

Maurice 25. Dezember 2015 0
Go Fast! Energy Drink

Das heutige Testgetränk ist ein Energy Drink, der ausnahmsweise einmal eine wirklich lange Bestehensgeschichte vorzuweisen hat.
Go Fast! wurde 1996 gegründet, damals allerdings noch mit dem Schwerpunkt auf der Produktion von T-Shirts und sonstigen Accessoires für (Extrem-)Sportler. Erst fünf Jahre später stieg man um auf Energy Drinks und machte sich so einen Namen, auch gerade durch das außerordentlich gute Marketing und die vielen Sportevents, die von der Firma gesponsert werden. Mittlerweile ist die Dose in vielen Ländern der Welt erhältlich (USA, Kanada, England..), lediglich der Absatzmarkt Deutschland fehlt noch; darf man dem Netz jedoch glauben, so ist auch hier bald der Launch geplant (Stand: Dezember 2015). Bisher konnte man den Energy Drink nur im Internet bestellen oder direkt aus den Niederlanden beziehen.
Auf den ersten Blick erscheint das Getränk wie ein klassischer Energy Drink. Inhaltlich ist ebenfalls alles enthalten, was einen solchen ausmacht – Taurin (400mg/100ml), Koffein (32mg/100ml), Ginseng, Guarana, Inositol. Ins Auge stechen hier aber zwei Zutaten: Die Heilpflanze Ginkgo, welche für eine bessere Durchblutung sorgen soll, und 12mg Honig, welches eigentlich nur zur Süßung oder für den Geschmack eingesetzt werden kann.

Geschmack

Obwohl es den Anschein macht, ist dies hier definitiv kein Red Bull Klon, sondern hat seinen ganz eigenen Geschmack. Die Kohlensäure prickelt auf der Zunge und unterstützt das Aroma auch im Abgang. Geschmacklich geht er in Richtung „kirschig“ mit einem Schuss Honig, wobei dies in Kombination mit dem gering-säuerlichen Anteil dafür sorgt, dass das Getränk im Endeffekt etwas wässrig wirkt. Im Ganzen ähnelt es also eher einer guten Fruchtschorle als einem aggressiven Energy Drink.

Geruch

Dies alles spiegelt sich auch noch einmal wieder im Geruch. Die eben beschriebene Fruchtnote ist vorrangig und auch hier leistet der Honig seinen süßen Anteil.

Erwartungen

Die Dose ist in der Hinsicht schon überraschend, als dass die von vorneherein den Eindruck erweckt, man würde einen stinknormalen Energy Drink vorgesetzt bekommen. Gerade das einfache Design ist da noch ausschlaggebend; mit dem ersten Schluck wird es aber abwechslungsreich, den mit diesem Geschmack hat man 100%ig nicht gerechnet.

Effekt

Die kleine Menge wirkt wie immer, 80mg Koffein und 1000mg Taurin gepaart mit den anderen leistungssteigernden Inhaltsstoffen machen ihre Arbeit und sorgen, mal abgesehen von der Erfrischung, für sofortige Wachheit.

Design

Wie schon angesprochen, ist das Design relativ einfach, aber mit einem gewissen Wiedererkennungswert. Die Front ist diagonal gesplittet in Schwarz (rechts) und Rot, wobei sich in der Mitte (wieder diagonal) eine silber-umrahmte Ellipse mit der Inschrift „Go Fast! Energy“ befindet. Auf der schwarzen Hälfte der Dose befindet sich eine kleine Liste mit Zutaten, die sich in diesem Getränk befinden.

Go Fast! Energy Drink

Fazit

Als Fazit kann dementsprechend nur gezogen werden, dass ein Verkaufsstart in Deutschland dringend notwendig ist, um für mehr Abwechslung im ständig wachsenden Meer der Red Bull- Klone zu sorgen. Der jahrelange Erfolg in anderen Ländern und der mittlerweile erreichte Kultstatus lässt sich einfach durch den überraschenden und eindrucksvollen Inhalt erklären, der nicht durch eine aufreißerische Aufmachung geschmählert wird. Alles in allem ist dies der perfekte Energy Drink für diejenigen, die mal einen „anderen“ Geschmack erleben und auf die extreme Süße vieler anderer Produkte verzichten wollen.

Inhalt: 250ml

Preis: etwa 1,25 Euro pro Dose

Homepage: www.gofastenergy.de

VN:F [1.9.22_1171]

Geschmack
Geruch
Design
Preis-Leistung
Rating: 7.8/10 (6 votes cast)

Go Fast! Energy Drink, 7.8 out of 10 based on 6 ratings

UA-22935193-15

Go Fast! Energy Drink

von Maurice Lesezeit 3 min
0