Frisches Blut

Maurice 17. November 2014 0
Frisches Blut
  • Geschmack
  • Geruch
  • Design
  • Effekt

Ein aufputschendes Erfrischungsgetränk, dass kein Energy Drink ist? Genau das soll „Frisches Blut“ laut den Machern sein. Das Getränk ist noch nicht allzu lange auf dem Markt und soll eben dadurch bestechen, dass es kein herkömmlicher Energy Drink ist. „Die Blutkonserve in allen Lebenslagen“, darauf setzt man und verzichtet dabei gänzlich auf Koffein. Stattdessen ist die Dose mit Taurin, Ginko, Ginseng, Ingwer und dem Coenzym Q10 befüllt, die allesamt den Körper und das Herz stimulieren sollen.
Da man der Idee einer Blutkonserve zu 100% nachkommen möchte, ist auch die Flüssigkeit an sich rot, die Cranberry wurde hier als Aroma verwendet.

Geschmack

Zum Glück schmeckt das Getränk nicht wirklich nach Blut. Der Kohlensäuregehalt ist angenehm hoch, sodass er noch auf der Zungenspitze etwas stärker als gewohnt prickelt, sich aber verzieht, sobald es Zeit für das Aroma wird. Wie auch versprochen ist es die Cranberry, die ungetrübt zum Vorschein kommt; anscheinend wurde aber ein wenig am Zuckergehalt gewerkelt, denn so richtig süß ist es nicht gerade. Im Allgemeinen macht Frisches Blut eher den Eindruck einer Fruchtschorle.

Geruch

Dieser ist im Verhältnis ein wenig intensiver als der Geschmack und wirkt auch unbedeutend süßer, aber auch hier erhält die Cranberry den Vorzug. Da die Kohlensäure sich in diesem Punkt etwas zurückhält, wird hier deutlich, dass mit einem natürlich-mehligen Beerenaroma gearbeitet wurde.

Erwartungen

Die allgemeine Aufmachung um das Getränk herum, also das intensiv-rote Dosendesign und die Werbung, die für das Produkt gemacht wurden, ließen eher auf einen kräftigeren Geschmack hoffen, im Nachhinein erscheint das Schorlenartige aber doch passend.

Effekt

Für einige Menschen ist die Wirkung von Koffein zu großen Teilen eine Art Placebo, die durch die menschliche Psyche ausgelöst wird. Rein theoretisch müsste ein Getränk ohne Koffein dann genau so pushen wie eins mit: Da aber in Frisches Blut leistungssteigernde Stoffe wie Ginko und Ginseng zusätzlich bzw. stattdessen verwendet wurden, kann man nicht sagen, ob der hier auftretende Schub auch ohne stattgefunden hätte.

Design

Die Ummantelung der Dose ist in einem hellem Blutrot gehalten, in das sich unten ein wenig Schwarz mischt. Über und unter dem mittigen Schriftzug „Frisches Blut“ (weiß) finden sich Pulsschlag-Linien, die obere ist eingeschlossen in einem weißen Tropfen. Aus dem „B“ entfließt wie in Sprechblasenform ebenfalls ein Tropfen (schwarz), in dem ein A+ geschrieben steht (auf älteren Dosen: „Tut gut“).

frisches-blut11-2d23d214f508bae5655deeb0c540ac7f-480x460-9-crop

Fazit

Im Großen und Ganzen ist Frisches Blut ein leckeres Erfrischungsgetränk mit einer tollen, innovativen Marketingeigenschaft, die man perfekt genutzt hat. Das Getränk schmeckt natürlich und frisch, auch wenn der auf der Dose versprochene Ingwer-Anteil am Geschmack fehlt (das kann man positiv und negativ bewerten); und auch die Dose ist ansprechend gestaltet worden hinsichtlich der Assoziationen, die man mit den Stichworten „Blut“ und „Kreislauf“ hat.

Inhalt: 250ml

Preis: Der Preis pro Dose liegt im Shop zwischen 1,30 und 1,49 Euro, je nach Bestellmenge.

Homepage: www.frisches-blut.com

VN:F [1.9.22_1171]

Geschmack
Geruch
Design
Preis-Leistung
Rating: 8.8/10 (22 votes cast)

Frisches Blut, 8.8 out of 10 based on 22 ratings

UA-22935193-15

Frisches Blut

von Maurice Lesezeit 3 min
0