Booster Energy Drink „Cola“

Maurice 13. Februar 2017 0
Booster Energy Drink „Cola“
  • Geschmack
  • Geruch
  • Design
  • Preis-Leistung

Einige haben es probiert, viele sind gescheitert: Einen Energy Drink mit Cola-Geschmack herzustellen, ist in der Theorie keine schwierige Aufgabe, die Praxis beweist aber, dass nur wenige Erfolg mit ihrer Rezeptur haben. Nachdem bekannte Marken wie Rockstar oder Action gezeigt haben, wie es gehen könnte, steht heute Edekas Hausmarke „Booster“ im Fokus, die seit Ende letzten Jahres ebenfalls eine Interpretation von Energy-Cola auf den Markt gebracht haben und so ihr Portfolio um einen weiteren Geschmack erweitern.
Wie bei allen anderen Sorten auch, befinden sich in der Dose auf je 100ml eine Menge von 32mg Koffein und 400mg Taurin.

Geschmack

Schon mit den ersten Zügen merkt man die Ähnlichkeit zu verbreiteten, klassischen Cola-Produkten, wobei der Inhalt hier geschmacklich eher einer Pepsi zuzuordnen ist. Der Energy Drink beginnt sehr mild, das Level der Kohlensäure ist wirklich ausgesprochen sanft und begleitet das Aroma auf seiner Tour durch den Mund. Dieses schmeckt stellenweise etwas trocken, dem Ganzen ist eine zitronige Komponente beigefügt, was im Abgang für einen kurzen Anstieg der Intensität von Süße und Säure sorgt.

Geruch

Auch im Geruch bestehen eindeutige Ähnlichkeiten zu diversen Cola, die Zitrone kommt hier noch deutlicher zum Vorschein und sorgt für ein Frische-Erlebnis.

Erwartungen

Bei der Entwicklung von einigen Booster-Sorten wurde danebengegriffen, weswegen man nicht eindeutig sagen kann, dass man ausnahmslos einwandfreie Produkte hergestellt hat und somit auch hätte erwarten können, dass dies auch bei der Energy-Cola der Fall ist. Dazu kommt, dass jede Marke seine eigene Idee hat, wie sie dieses spezielle Aroma umsetzen wollen und somit entstand bisher eine breite Range an Mixturen, die nicht den einen perfekten Mittelpunkt haben.
Sollte jedoch die Frage aufkommen, ob es nicht doch etwas gibt, das dem nahe kommt, dann ist Booster definitiv in die engere Auswahl zu ziehen: Vom Geschmack her ist es genau das, was man sich unter dem Begriff „Energy-Cola“ vorgestellt hat.

Preis-Leistung

Im Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es kaum ein Getränk aus diesem Segment, dass annähernd so gut ist, wie Booster. Mit 0,49 Euro plus Pfand für 330ml Flüssigkeit und einer breit-gefächerten Auswahl an Geschmacksrichtungen ist die Marke einfach unschlagbar; die Dosengröße ist genau richtig, denn es ist nicht zu viel für Viele und nicht zu wenig für Manche und die leistungssteigernden Inhaltsstoffe können 3,3fach ihre Wirkung entfalten.

Design

Nicht nur das Innere, auch das Äußere ist auf seine Art und Weise markant. Bei den Streifen auf der Ummantelung wurde auf die Farben Rot und Schwarz gesetzt, an einigen Stellen unterbrochen von Blau. Das Design wirkt wie im Comic-Stil, als wenn etwas auf den unteren Teil der Dose einschlägt und der schwarze, vertikale „Booster“-Schriftzug ein bildlicher Ausdruck des Energie-Einschlags ist.

Fazit

Wie schon in den einleitenden Sätzen ist im Fazit ebenfalls nicht viel zum neuen Booster Energy Drink „Cola“ zu sagen. An diesem Getränk gibt es nichts zu meckern, es ist von Außen nach Innen hin perfekt; für das Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es schon fünf von fünf Sternen, der Inhalt überzeugt aber noch ein Stück weit mehr. Auch wenn das Spektrum reich an Variablen ist, dieser Energy-Cola hat alles, was man sich wünscht.

Inhalt: 330ml

Preis: 0,49 Euro

Homepage: www.edeka.de

VN:F [1.9.22_1171]

Geschmack
Geruch
Design
Preis-Leistung
Rating: 6.1/10 (2 votes cast)

Booster Energy Drink „Cola“, 6.1 out of 10 based on 2 ratings

UA-22935193-15

Booster Energy Drink „Cola“

von Maurice Lesezeit 3 min
0